Öffnung zum Schulbeginn nach den Herbstferien

 

Elterninfo am 16.10.2020 um 9.37 Uhr

 

Sehr geehrte 1. Vorsitzende des SEBs, Fr. Ruckes,
sehr geehrte Klassenelternbeiräte,
liebe Eltern und liebes Kollegium,

mit den aktuell hochschießenden Infektionszahlen  greift die Warnstufe 4 (ROT) des Prävention- und Eskalationskonzeptes des Kreises Groß-Gerau. Die neue Allgemeinverfügung des Landrates, Hr. Thomas Will, vom 13.10.20 sende ich Ihnen in der Anlage hiermit zu. Weitere Anweisungen stehen nach dem Treffen am 15.10.2020 der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidenten der Länder und der daraus resultierenden Verfügung durch das Hessische Kultusministerium leider noch aus.

 

Die in der Anlage befindliche aktuelle Allgemeinverfügung des Schulträgers des Kreises Groß-Gerau vom 13.10.2020 beinhaltet folgende wesentlichen Maßnahmen, die ab 19.10.2020 - 01.11.2020 gelten:


a) Es darf kein praktischer Sportunterricht (auch Schulschwimmen) in geschlossenen Räumen oder (Schwimm-) Hallen stattfinden. 

Ausnahme: Sportunterricht ist draußen bei entsprechenden Wetterverhältnissen möglich, wenn der Mindestabstand von 1,5m eingehalten werden kann.

 

b) Durchführung von Stoßlüftungen alle 20 min. für 5 min.

 

c) Schulträger besorgt CO2-Messgeräte für die Schulen


Schulstart nach den Herbstferien nach heutigem Stand

Der Unterricht an der GS Leeheim beginnt am Montag, dem 19.10.2020 um 7:45 Uhr im Klassenzimmer einer jeden Klasse.

Dabei ist ab 7:30 Uhr eine Gleitzeit eingerichtet, in der die Frühaufsicht das Ankommen und das erste Händewaschen der Schüler/innen beaufsichtigen.

Jedes Kind benutzt den ihm bekannten Laufweg ins Klassenzimmer.

Eine Mund- u. Nasenmaske ist auf dem Weg ins Klassenzimmer, im Schulgebäude, auf dem Weg zur Toilette und in allen Pausen zu tragen.

Im Klassenzimmer bitte ich auf freiwilliger Basis den Mund- u. Nasenschutz ebenso zu tragen.

 

Sport- u. Schwimmunterricht 

Der Sportunterricht findet, wenn möglich draußen statt. Bitte sorgen sie für wetterangepasste Kleidung und Wechselkleidung. Ansonsten wird er als Bewegung- u. Spielunterricht im Klassenzimmer oder in der Pausenhalle umgesetzt.

Der Förderverein der GS Leeheim unterstützt durch Erweiterung und Neuanschaffungen im Gesamtwert von 1100 € diese Möglichkeit des Unterrichts mit Lern-, Denk-, Bau- und Konstruktionsspielen. Ein herzliches Dankeschön an den Förderverein!

 

Das Schwimmen entfällt bis auf weiteres.

Anstatt Schwimmen findet im jeweiligen Klassenzimmer und draußen Bewegung- u. Spiel statt:

Bitte geben Sie Ihrem Kind wetterangepasste Sportkleidung für draußen und Wechselkleidung mit.

Klasse 3a unterrichtet Fr. Kouba

Klasse 3b unterrichtet Fr. Luding

 

Pausenregelung

Jede Klasse benutzt, wie vor den Sommerferien eintrainiert, die ihr bekannte, zugewiesene Pausenzone.

Die Klassenlehrkräfte 1a/ 4a sowie 1b/ 4b sprechen sich für die Durchführung ihrer Pausenzeiten auf dem Schulhof ab. Es ist angedacht, dass die Klasse 4a den Spielplatz vor der Schule als Pausenzone zusätzlich nutzt, um die Pausenzeit auf dem Schulhof zu entzerren.

Vorerst führt der Lehrer Aufsicht über seine Lerngruppe, der in der 2. und/oder 4. Stunde in der jeweiligen Klasse unterrichtet. Die Bewegungspausen sind eigenverantwortlich einzurichten.

 

Planänderungen

Ab sofort werden keine Kurse mehr jahrgangsgemischt unterrichtet.

Der Religionsunterricht dienstags in der 4. Stunde findet bis auf weiteres als Klassenunterricht (z.B. Förderung, Soziales Lernen) bei der Klassenlehrkraft statt:

1a - Fr. Kouba / Fr. Fehr

1b - Hr. Sturm / Fr. Chawaf

2a - Fr. Hefter

2b - Fr. Flöck

Der Unterricht in der 5. + 6. Stunde dienstags wird wie folgt verteilt und beinhaltet bis auf weiteres Themen der Wertevermittlung und des Konfliktmanagements.

3a - Fr. Feuerbach

3b - Fr. Mann

4a - Fr. Hefter

4b - Fr. Rodenhausen

 

Der DaZ- Kurs freitags für Klasse 1a/b in der 5. Std. bei Fr. Chawaf wird geteilt und vorerst nur für die Kinder der Klasse 1a angeboten.

Die DaZ- Kinder der Klasse 1b haben daher vorerst Schulschluss um 11:15 Uhr.

 

Der DaZ- Kurs freitags für Klasse 2a/b in der 5. Std. bei Fr. Ackermann wird geteilt und vorerst nur für die Kinder der Klasse 2a angeboten.

Die DaZ- Kinder der Klasse 2b haben daher vorerst Schulschluss um 11:15 Uhr.

 

Ab Montag tragen alle Kinder Hausschuhe im Klassenzimmer.

Bitte geben Sie Ihrem Kind Hausschuhe mit.

Aufgrund der oben genannten Durchführung von Stoßlüftung alle 20 Minuten begrüße ich das Tragen von Mützen und Kleidung nach dem Zwiebelprinzip.

 

Bei Krankheitssymptomen jeglicher Art bitte ich Sie Ihr Kind zuhause zu lassen und Ihr Kind erst wieder in die Schule zu schicken, wenn es 24 - Stunden symptomfrei ist.

Mathe macht Spaß!

Neue Schaumstoffwürfel für den Mathematikuntericht 

Öffnung aller hessischen Schulen

Elterninfo vor Schulanfang, 13.08.2020 um 15:00 Uhr

Sehr geehrter SEB-Vorsitzender, Herr Hackel,

sehr geehrte Klassenelternbeiräte,

liebe Eltern,

 

anbei übersende ich Ihnen den aktuellen Hygieneplan 5.0, der ab 17.08.20 gültig ist.

Ich bitte um besondere Beachtung der Anlage 5, die eine Vorgehensweise beschreibt, wenn ein Kind Krankheits- u. Erkältungssymptome zeigt.

Für Rückfragen steht ab dem 17.08.20 der Klassenlehrer/ die Klassenlehrerin zur Verfügung.

Alle eintrainierten Zugangswege und Laufrichtungen werden auf das Schulgelände ab Montag, dem 17.08.20 genutzt:

Klasse 2a, Fr. Hefter: Haupteingang

Klasse 2b, Fr. Flöck: Haupteingang

Klasse 3a, Fr. Großmann: kleines, grünes Tor; Sporthallenseite/Schuki-Eingang

Klasse 3b, Fr. Mann: Haupteingang

Klasse 4a, Fr. Grossardt: silbernes Haupttor, bei den orangenen Mülltonnen am Klassenzimmergebäude rechts rein; Terrassentür Kl. 4a

Klasse 4b, Fr. Ackermann: kleines, grünes Tor; Sporthallenseite/Schuki-Eingang; Balkontür vom Pausenhof her

 

Ab dem 19.08.20 ist der Zugang für die Schüler/ Schülerinnen des 1. Schuljahres wie folgt geregelt:

Klasse 1a, Fr. Kouba: kleines, grünes Tor; Sporthallenseite/Schuki-Eingang; Balkontür vom Pausenhof her

Klasse 1b, Hr. Sturm: Durchgang Hecke, Ende des Schulgrundstückes an der Straße „An der Sporthalle“

 

Das Tragen eines Mund- u. Nasenschutzes ist beim Betreten des Schulgeländes, in allen Gebäudeteilen, zur Toilette und nun auch in den Pausen durchzuführen.

Alle Schüler/innen tragen ihr Material selbstständig in ihre Klasse.

Am Montag und Dienstag ist Klassenlehrerunterricht bis 11:15 Uhr!

Ab Mittwoch, dem 19.08.20 gilt der neue Stundenplan, welcher durch den Klassenlehrer/in am Montag ausgegeben wird.

 

Mit freundlichen Grüßen

Brigitte Grün

Rektorin

Willkommen beim Förderverein der Grundschule Leeheim e.V. aus Riedstadt!

Förderverein initiert Autorenlesung

Der Kinderbuchautor Josef Koller besuchte die Grundschule Leeheim und las anschaulich aus seinem Kinderbuch „Die Spezialisten“ und „Alfredo - Ein Pferd geht in die Schule“ vor. Die Helden seines Buches „Die Spezialisten“ haben ganz besondere Eigenschaften und meistern gemeinsam viele Abenteuer. Anschließend berichtete er über die Entstehung seiner Schreibideen und motivierte die Kinder zum Lesen und Schreiben von eigenen Texten. Mit großer Begeisterung folgten die Kinder seinen anschaulichen und praxisnahen Ausführungen. Die Schülerbücherei der Grundschule Leeheim, welche ehrenamtlich von Eltern geführt wird, motiviert mit einem großen Bestand an Kinder- u. Sachliteratur zum Lesen und lud anschließend zum Schmökern ein.

Der Förderverein der Grundschule ergänzte sogar mit einer großzügigen Spende eines ganzen Klassensatzes die Lektürebücherei.

Fraport - AG Frankfurt unterstützt mit Patenschaftsprojekt das Konfliktlösungskonzept der Grundschule Leeheim

Wenn zwei sich streiten…

Die Kinder der Grundschule Leeheim kamen wieder zu einem ganz besonderen Theatergenuss: „Wenn zwei sich streiten“ hieß das Stück, welches im Rahmen des  Streitschlichtungskonzeptes, verankert  im Schulprogramm, gezeigt wurde. Alle Klassen nehmen regelmäßig an Unterrichtseinheiten zum Thema Streitschlichtung und soziales Miteinander teil.

Schon im  Vorfeld hatten daher die Kinder mit ihren Lehrerinnen und Lehrer im Unterricht die Lieder des Musicals einstudiert.

Mit Hilfe von einigen Schülern erzählte Frank Ströber die Geschichte vom coolen Käfer Kurt und der schüchternen Raupe Rita, bei der es um Streit, Mobbing, Freundschaft und „sich vertragen“ ging.

Das gesamte Publikum wurde geschickt durch das Machen von Geräuschen, finden von Lösungsstrategien und natürlich beim Mitsingen der fetzigen Lieder immer wieder aktiv mit einbezogen, so dass die Kinder von der ersten bis zur letzten Minute gebannt dabei waren.

Herzlichen Dank an die Fraport AG Frankfurt Airport Services, die durch eine großzügige Spende an den Förderverein der Schule dieses Erlebnis ermöglicht hat.

Förderverein - Weihnachtsmarktstand 2019

Leckere Schokospieße, Kinderpunsch und Glühwein sowie selbstgebastelte Bilderrahmen konnten 2019 am Fördervereinsstand auf dem Leeheimer Weihnachtsmarkt erworben werden!

Elternspende 2019: "So macht Pause Spaß"

Als besonderes Highlight anlässlich des 100- jährigen Jubiläums der Gaststätte „Pfälzer Hof“ überreichen die Familien Fernandez und Dörr eine großartige Spende für die Pausengestaltung der Grundschule Leeheim.

Einnahmen aus diesem besonderen Jubiläumsfest führten zu der Anschaffung von zusätzlichen Stuntrollern und Sicherheitshelmen an der Grundschule Leeheim. Die Freude der Kinder war riesengroß.