Willkommen beim Förderverein der Grundschule Leeheim e.V. aus Riedstadt!

Theater für Alle / Büchner-Bühne Riedstadt - Leeheim 2022

In die Welt der Märchen entführte der Schauspieler Oliver Kai Müller, Büchner-Bühne Riedstadt-Leeheim. Mit seiner sprachlichen Gewandtheit und seiner künstlerischen Ausdruckskraft zog er jeden Einzelnen in seinen Bann. Gut unterhalten fühlten sich die Kinder der Grundschule Leeheim. 

Weihnachtsmarkt 2022 

Dank an alle aktiven Helfer für die Unterstützung beim Weihnachtsmarkt für die Organisation beim Einkauf bis zur Betreuung des Standes. 

Grossartige Teamleistung!

Einweihung des neuen Banners des Fördervereins der Grundschule Leeheim bei der Einschulungsfeier 2022

Konsum und Werbung - "Das muss ich haben!"

Mitmachmusical mit Frank Ströber 

Der Förderverein der Grundschule Leeheim engagierte Frank Ströber von Käfer & Co. mit dem Mitmachmusical „Das muss ich haben!“.

Altersgerecht erfuhren die Kinder wie man dem Suchtpotential von elektronischen Medien begegnet und mit Folgeerscheinung wie Diebstahl, soziale Ausgrenzung und Neid umgehen könnte. Verzeihen und Hilfsbereitschaft gegenüber dem Ausgegrenzten wären ein erster Schritt zum sozialen Miteinander.

Junge Oper Detmold Bastien und Bastienne

Kürzlich hatte der Förderverein der Grundschule Leeheim die „Junge Oper Detmold“ auf die Bühne der Heinrich-Bonn-Halle geholt, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Gespielt wurde „Bastien und Bastienne“ von Wolfgang Amadeus Mozart. Gemeinsam mit den Viertklässlern, die Sprechrollen hatten, führten die Opernsänger die Zuhörer in die Welt der Oper ein. So erhielt man einen Einblick in die verschiedenen Stimmlagen, ehe die Geschichte von zwei Liebenden erzählt wurde.

Fraport - AG Frankfurt unterstützt mit Patenschaftsprojekt das Konfliktlösungskonzept der Grundschule Leeheim

Grundschule Leeheim – Endlich wieder Theater

 

Die Kinder der Leeheimer Grundschule kamen zu einem ganz besonderen Theatergenuss.

Das Mitmachmusical Käfer und Co. führte das Stück: „ Außenseiter-Sein und Mobbing“ unter besonderen Hygieneregeln auf.

Ermöglicht wurde das durch den Förderverein der Grundschule Leeheim.

 

Mit Unterstützung der Schulsozialarbeit führten die 1. - 2. Klassen Unterrichtseinheiten im Sozialen Lernen durch. Außerdem wurden Kinder des 3. Schuljahres zu Streitschlichtern ausgebildet.

 

Mit Hilfe einiger Schüler erzählte der Waldschrat (Frank Ströber), die Geschichte von der coolen Biene Babsi und der schüchternen Raupe Rita, bei der es um Streit, Mobbing, Freundschaft und sich Vertragen ging.

Das gesamte Publikum wurde geschickt durch Imitieren von Geräuschen, finden von Lösungsstrategien und natürlich beim Mittanzen und Mitsingen der fetzigen Lieder und einer farbenfrohen Kulisse immer wieder aktiv mit einbezogen, so dass die Kinder von der ersten bis zur letzten Minute gebannt dabei waren.